Sie sind hier:

Klein-Dampf-Sterilisatoren Typ B

Warum qualifizieren/validieren?

Warum externes Prüflabor?

Was ist eine Leistungs- beurteilung / Validierung

Voraussetzungen einer erfolgreichen Validerung

Ablauf einer Leistungs- beurteilung / Validerung

Validierungsberichte auf iPad

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Links

Downloads

Disclaimer



Jeder Validierung sollte, damit sie erfolgreich ablaufen kann, die Wartung des eingesetzten Gerätes, die Festlegung der Verfahrensparameter, die Bestimmung der zu prüfenden Konfigurationen und die zeitliche Einplanung in die bestehende Routine vorausgehen. Produktion und parallele Validierung an einem Gerät schliessen sich aus.

Validierungen können nur das bestätigen, was tatsächlich ist. Mit der Erteilung eines Validierungsauftrags kommt ein „Dienstleistungsvertrag“ zustande und kein „Werkvertrag“, in dem ein Ergebnis garantiert wird. Prüflabors können keine Ergebnisse garantieren, sondern nur durch eine genaue, gemeinsam mit dem Kunden abgesprochene Vorbereitung und Durchführung der Validierung für die Zukunft mögliche Fehler vermeiden helfen.

Es ist im Interesse des Kunden, die Anzahl der zu prüfenden Konfigurationen soweit wie möglich einzuschränken. Jede Konfiguration erfordert zur Messung Zeit und kostet damit Geld.

Unser Prüflabor versendet an den Kunden rechtzeitig vor Auftragsdurchführung einen Fragebogen, dessen sorgfältige Beantwortung durch den verantwortlichen Mitarbeiter des Kunden hilft, unnötige Wartezeiten, falsche Arbeitsvorgaben und eventuelle spätere Streitigkeiten zu vermeiden.

Wichtig sind: Die rechtzeitige und vollständige Bereitstellung der Beladungen, genaue Arbeitsvorgaben und eine detaillierte Festlegung des Prüfprogramms und dessen zeitlicher Abfolge, um Fehlzeiten zu vermeiden.

Ergeben sich aus den Antworten Rückfragen, so nimmt das Prüflabor mit dem Kunden telefonischen Kontakt auf.

Während der Validierungsarbeiten ist am Gerät kein Routinebetrieb möglich.

Den Abschluss der Validierung bildet ein detaillierter Prüfbericht, gegebenenfalls ergänzt durch ein Gespräch über die Ergebnisse mit dem Kunden.